Wirtschaftsschulpreis 2017, 1. Platz
Schulleben Schul­partner­schaft Tansania

Bilinguales Online-Austauschprogramm

Paradigms High School Ltd. in Dar Es Salaam, Tansania

1. Wirtschaftsschulpreis 2017

Schulleiter Walter Krohe, Projektleiterin und stellvertretende Schulleiterin Ruth Gester bekommen den mit 750 € dotierten 1. Preis beim 15. Tag der Bayerischen Wirtschaftsschulen im März 2017 in Erlangen überreicht. Das Preisgeld fließt an der Partnerschule in Dar Es Salaam, Tansania, in den Aufbau einer Online-Bibliothek. Lob und Anerkennung für eine gute Sache: Manfred Luger, Elternbeiratsvorsitzender der Privaten Wirtschaftsschule Gester, sowie Kersten Doll und Ilona Brunner von der Landeselternvereinigung der Wirtschaftsschulen in Bayern gratulieren der stellvertretenden Schulleiterin Ruth Gester und Schulleiter Walter Krohe zum 1. Platz (von links).

EINE WELT für alle – Wettbewerb 2016

Die Schulpartnerschaft mit der Paradigms High School in Tansania wurde im Juni 2016 beim Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik „EINE WELT für alle – Alle für EINE WELT“ unter dem Motto School Partnership Goes 3.0 prämiert. Das Preisgeld in Höhe von 200 € ging an die Partnerschule.

Benefizaktionen

2017: Scheckübergabe durch Michael Hell an M.A.K. Mringo

Der Spendenerlös aus dem Weihnachtskonzert 2016, das Preisgeld vom Wirtschaftsschulpreis und vom Wettbewerb EINE WELT für alle fließen direkt in den Aufbau einer Online-Bibliothek an der Paradigms High School in Dar Es Salaam.

2016: Benefiz-Weihnachtskonzert

2014: Benefiz-Weihnachtskonzert an der Schule

Mit der Spende über 750 Euro wurde ein Internet-Café eingerichtet.

2013: Scheckübergabe durch Michael Hell an M.A.K. Mringo

Mit dem Spendengeld aus dem Benefiz-Weihnachtskonzert erwarb die Schule Mini-Laptops und errichtete eine WI-FI-Anlage, um die IT-Infrastruktur auszubauen.

2012: Benefiz-Weihnachtskonzert im vollbesetzten Haberkasten Mühldorf

Student voices from Tanzania

“In a nutshell, we are proud to inform you or write to you with great pleasure that the partnership has brought us together as one family, within this we have fun and joy in chatting on Facebook, WhatsApp and on different Internet media.”

Group 1, Tanzania 2015 Assadi Amour, Ommy Bugera, Carolin .m. Njagi, Martha Ngowi, Shakuru Sadic

“In life, we all have unique gifts to offer to the world. And the best gift is friendship that comes unconditionally. What else would we have attained in life if it wasn’t friendship for the German-Tanzania partnership program?”

Group 2, Tanzania 2015 Clara Walter, Pascal Michele, Innocent Ngoya, Rogers Mgonja

Grace Mngara zu Besuch an der Wirtschaftsschule

Ein absolutes Highlight war der Besuch von Grace Mngara, Schulleiterin der Msafiri School in Tansania. Da sich die Schüler mit Themen wie Kultur, Geschichte und Geographie Tansanias auseinandersetzten, konnte Grace Mngara als Einheimische auf beeindruckende Weise ihre persönlichen Erfahrungen mit auf den Weg geben. Auch nahm die deutsche Austauschgruppe am Benefizkino des Rotary Clubs Mühldorf-Waldkraiburg teil, in dem Grace Mngara für ihre Arbeit gewürdigt wurde.

Tag der offenen Schule 2013

Auch im Fach Projektarbeit setzten sich die Schüler der Abschlussklassen intensiv mit dem Thema „Afrika“ auseinander. Die Projekte wurden im März 2013 am Tag der offenen Schule präsentiert.

Start-up 2011

“Success doesn’t come from having all the resources, but by making the best out of what you have.”

M.A.K. Mringo, CEO

“Whatever you do, do it with passion. Walk the talk.”

Ruth Gester

Erstes Kennenlernen im Oktober 2011: CEO der Paradigms High School in Dar Es Salaam, Tansania, M.A.K. Mringo, Stellvertretende Schulleiterin Ruth Gester und Schulleiter Walter Krohe. Bereits im November 2011 wurde der Schulpartnerschaftsvertrag zwischen den beiden Schulen unterzeichnet.
Boys – und Girls‘ Day
26.04.2018
ganztägig