DQo8c2NyaXB0IGRhdGEtY2Zhc3luYz0iZmFsc2UiPihmdW5jdGlvbih3LGQscyxsLGkpe3dbbF09d1tsXXx8W107d1tsXS5wdXNoKHsnZ3RtLnN0YXJ0JzoNCm5ldyBEYXRlKCkuZ2V0VGltZSgpLGV2ZW50OidndG0uanMnfSk7dmFyIGY9ZC5nZXRFbGVtZW50c0J5VGFnTmFtZShzKVswXSwNCmo9ZC5jcmVhdGVFbGVtZW50KHMpLGRsPWwhPSdkYXRhTGF5ZXInPycmbD0nK2w6Jyc7ai5hc3luYz10cnVlO2ouc3JjPQ0KJy8vd3d3Lmdvb2dsZXRhZ21hbmFnZXIuY29tL2d0bS4nKydqcz9pZD0nK2krZGw7Zi5wYXJlbnROb2RlLmluc2VydEJlZm9yZShqLGYpOw0KfSkod2luZG93LGRvY3VtZW50LCdzY3JpcHQnLCdkYXRhTGF5ZXInLCdHVE0tTUhKOTZTTScpOzwvc2NyaXB0Pg0KPCEtLSBFbmQgR29vZ2xlIFRhZyBNYW5hZ2VyIC0tPg==
DQo8IS0tIEdvb2dsZSBUYWcgTWFuYWdlciAobm9zY3JpcHQpIC0tPg0KPG5vc2NyaXB0PjxpZnJhbWUgc3JjPSIvL3d3dy5nb29nbGV0YWdtYW5hZ2VyLmNvbS9ucy5odG1sP2lkPUdUTS1NSEo5NlNNIg0KaGVpZ2h0PSIwIiB3aWR0aD0iMCIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6bm9uZTt2aXNpYmlsaXR5OmhpZGRlbiI+PC9pZnJhbWU+PC9ub3NjcmlwdD4NCjwhLS0gRW5kIEdvb2dsZSBUYWcgTWFuYWdlciAobm9zY3JpcHQpIC0tPg==

staatlich anerkannt
Aktuelles Sprachreise England 2019

Sprachreise nach Südengland und London (28.04.-05.05.2019)

„It is better to see something once than to hear about it a thousand times.“ Im Englischunterricht spricht man viel über England, die dortige Kultur und deren Menschen. Das ist ja schön und gut, aber man lernt natürlich viel mehr über ein Land, wenn man es selbst besucht und erlebt. Das haben sich auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9ab sowie 10de gedacht und haben sich auf eine einwöchige Sprachreise nach Südengland begeben. Nach der entspannten Anreise (mit Zwischenstopp in Aachen) sind die Schülerinnen und Schüler zusammen mit den begleitenden Lehrkräften am Montag, 29.04.2019 in Hastings angekommen und wurden sogleich von den Gasteltern in Empfang genommen. Der erste Abend in England wurde dann zum Kennenlernen in den Gastfamilien genutzt, bevor es am nächsten Tag mit den offiziellen Programmpunkten losging – und davon hatte der einwöchige Aufenthalt eine Menge zu bieten:  
Begonnen wurde am Dienstag mit der Erkundung der schönen Stadt Hastings am Ärmelkanal. Nach einem ausgedehnten Stadtrundgang (inkl. Fotoshooting am Strand) und einer kleinen Mittagspause in der Fußgängerzone besuchten die Schülerinnen und Schüler die Sprachschule. Eingeteilt in kleine Kurse, haben sie gemeinsam englischen Sprachlehrern an ihren englischen Sprechfertigkeiten gefeilt. Nach einem entspannten Abend in den Gastfamilien stand am nächsten Tag die englische Hauptstadt London auf dem Programm. Bei der obligatorischen Stadtrundfahrt zeigte und erklärte ein kompetenter Guide die weltberühmten Sehenswürdigkeiten der Metropole an der Themse. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler die Hotspots nochmals zu Fuß erkunden sowie ihrer Lieblingsbeschäftigung – Shopping – nachgehen.
Am nächsten Vormittag besuchten die Schüler wieder die Sprachschule, bevor es mit dem Bus zuerst zum windigen Beachy Head und anschließend nach Brighton ging. Dort hatte die Reisegruppe genügend Zeit, auf dem Brighton Pier zu flanieren, welcher mit seinem Angebot von gemütlichen Cafés über Fahrgeschäfte und Spielhallen bis hin zum i360, einer futuristischen Aussichtsplattform mit fantastischem Ausblick auf Stadt und Umland, einem kleinen Freizeitpark in nichts nachstand. Insofern war für jeden Geschmack etwas geboten und die Stimmung entsprechend gut.
Am Freitag besuchten die Schülerinnen und Schüler nochmals London, wo zuerst der Tower of London mit den berühmten Kronjuwelen bestaunt werden konnten. Anschließend ging es zu Fuß am Big Ben und den Houses of Parliament vorbei hin zur Downing Street No. 10. Von dort wanderte die Gruppe über den Trafalgar Square zum Picadilly Circus. Der weltberühmte Platz lädt förmlich dazu ein, sich durch die Geschäfte treiben zu lassen und das ein oder andere Souvenir zu erstehen. Das ließen sich die Schülerinnen und Schüler nicht zweimal sagen und kamen Stunden später erschöpft, aber glücklich (und mit reichlich Tüten beladen) wieder am Bus an.
Den letzten ganzen Tag verbrachte die Reisegruppe mit einem Besuch des wunderschönen Leeds Castle, bevor es mit dem Bus direkt weiter nach Lüttich ging. Nach einer lebhaften letzten Nacht in Belgien machten sich die Schülerinnen und Schüler am Sonntag morgen Richtung Heimat auf. Mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen kehrten alle Mitfahrenden vielleicht etwas müde, aber sicher glücklich nach Hause zurück und auch nach der zweiten Englandfahrt der Wirtschaftsschule Gester lässt sich sagen: ein voller Erfolg
Ferienzeit Sekretariat
07.08.2019bis23.08.2019
ganztägig
Schulbeginn 2019/2020
10.09.2019
07:55

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück