DQo8c2NyaXB0IGRhdGEtY2Zhc3luYz0iZmFsc2UiPg0KKGZ1bmN0aW9uKHcsZCxzLGwsaSl7d1tsXT13W2xdfHxbXTt3W2xdLnB1c2goeydndG0uc3RhcnQnOg0KbmV3IERhdGUoKS5nZXRUaW1lKCksZXZlbnQ6J2d0bS5qcyd9KTt2YXIgZj1kLmdldEVsZW1lbnRzQnlUYWdOYW1lKHMpWzBdLA0Kaj1kLmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyksZGw9bCE9J2RhdGFMYXllcic/JyZsPScrbDonJztqLmFzeW5jPXRydWU7ai5zcmM9DQonLy93d3cuZ29vZ2xldGFnbWFuYWdlci5jb20vZ3RtLicrJ2pzP2lkPScraStkbDtmLnBhcmVudE5vZGUuaW5zZXJ0QmVmb3JlKGosZik7DQp9KSh3aW5kb3csZG9jdW1lbnQsJ3NjcmlwdCcsJ2RhdGFMYXllcicsJ0dUTS1NSEo5NlNNJyk7DQo8L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gRW5kIEdvb2dsZSBUYWcgTWFuYWdlciAtLT4=
Jetzt anmelden

Soziale Projekte der Klasse 8a

Unter dem Motto ,Den Himmel auf Erden verwirklichen‘ überlegte sich die Klasse 8a, wie sie mit kleinen sozialen Projekten anderen Menschen etwas Gutes tun können. In einer ersten Blitzideenrunde kamen viele Vorschläge wie zum Beispiel eine Spielsachen-Spendenaktion, ein Spielenachmittag im Seniorenheim oder eine Kuchenverteilung an die vielen Pfleger und Ärzte, die nicht nur in Zeiten von Corona ein riesen Dankeschön verdient haben. Da die derzeitige Pandemie jedoch vieles nicht zulässt, haben sich die Schüler am Ende für drei Projekte entschieden: Da es kurz vor Ostern war, bemalte ein Teil der Klasse etwa 150 Eier und verschenkte diese an verschiedene Seniorenheime im Landkreis Mühldorf, um den alten Menschen, die momentan kaum Besuch empfangen dürfen, eine kleine Freude zu machen. Eine andere Gruppe hatte verschiedenen Tierheimen ihre Hilfe angeboten. Leider erlaubte dies aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen nur das Dogship-Bayern bei Schnaitsee, das drei Schülerinnen besuchten. Die restlichen Schüler führten kurzerhand mehrere Hunde aus ihren Nachbarschaften aus und taten den meist älteren Hundebesitzern so einen großen Gefallen. Eine dritte Gruppe pflanzte einen Baum und erwies so vor allem der Natur einen großen Dienst. Insgesamt war die Durchführung der sozialen Projekte ein voller Erfolg, der sowohl den Schülern als auch den bedachten Menschen und Hunden sehr viel Freude bereitete. K. Matheis